Module

Wenn es mehr sein darf

Module für die individuelle Optimierung Ihrer Betriebsabläufe

Retouren

Rücklauf von Equipment und Pfandartikel organisieren

Idee + Aufgabe

  • Welche Pfandartikel und welches Equipment gingen raus?
  • Was kam zurück?
  • Was fehlt?
  • Was muss berechnet werden?

Bei vielen Veranstaltungen werden Artikel benötigt, die nicht für den Verbrauch gedacht sind: Geschirr, Ausrüstung, Verpackungen. Die unbeschädigte und vollständige Rückgabe dieser Artikel muss sichergestellt werden.

Kommt das Material nicht zurück, muss bei Leihmaterial der Wiederbeschaffungspreis berechnet werden. Bei Pfandartikeln darf das Pfand entweder nicht verrechnet werden, oder es muss zusätzlich berechnet werden.

Leistung

  • Hinterlegen der Eigenschaft Pfandartikel im Stammdatensatz
  • Automatische Bestimmung was an Equipment und Pfandartikeln wieder zurückkommen muss
  • Erfassung des Rücklaufs
  • Unterscheidung zwischen reinem Pfand und Wiederbeschaffungswert im Pfandartikel
  • Wahlweise Verrechnung des Pfandbetrages für zurückgegebene Artikel in der Rechnung, Berechnung des Wiederbeschaffungspreises für nicht zurückgegebene Bestandsartikel oder Berechnung des Pfandes für reine Pfandartikel ohne Wiederbeschaffungswert

Module und Systemvoraussetzungen

  • Vorgänge

pdfRetouren (PDF)114.62 KB