BoE 2022

Weihnachtsfreude bei der Sozialen Anlaufstelle Speyer

Lebensmittel statt Weihnachtskarten

Wie schon im letzten Jahr verzichtet die Bankettprofi GmbH auch 2021 auf die traditionelle Weihnachtspost an ihre Kunden. Stattdessen wurde ein Betrag von 2.500 Euro an die Soziale Anlaufstelle Speyer (SAS) übergeben, die sich ehrenamtlich und kostenfrei um Bedürftige kümmert. Die Summe trägt dazu bei, die Versorgung von ca. einhundert Menschen in Notunterkünften der Stadt sowie die Ausgabe von Lebensmitteln und Hygieneartikeln an weitere Bedürftige zu sichern.

Harte Zeiten für Wohlfahrtsverbände

Obwohl auch 2021 die Spendenbereitschaft der Deutschen ungebrochen war, kam deutlich weniger davon den kleinen örtlichen Hilfsorganisationen zugute. Der Grund: große Unglücke wie die Überschwemmung im Ahrtal standen vermehrt im Interesse der Öffentlichkeit und erhielten einen guten Teil der Zuwendungen. Umso dankbarer war man bei der SAS für die Unterstützung in der Arbeit mit Menschen, die langfristig auf Hilfe angewiesen sind.

Unternehmen in der Verantwortung

Als mittelständische Unternehmer, fest mit Speyer verbunden, freut man sich, einen Beitrag zu diesem von Gemeinschaftssinn getragenen Projekt leisten zu können. Die Kunden erhalten stattdessen einen nicht weniger herzlichen, aber digitalen Gruß, der sie meist selbst im Homeoffice erreicht.

Ihr Weg mit uns! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir verwenden nur essentielle Cookies
Wir nutzen auf unserer Website KEINE Tracking- und Werbecookies, sondern ausschließlich solche, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind.